comratio – Consulting & Technology

Kommunikation

Krisenmanagement und Krisenkommunikation

Fotolia_34064366_S
Explosion, Brand, Produktaustritt, Unfall mit Verletzten oder Toten: Schnell sind Unternehmen in den Schlagzeilen von TV, Radio, Print- und Online-Medien, werden zum großen Thema in sozialen Netzwerken.

Aber auch mit “nichttechnischen” Ereignissen wie Korruption, Datenlecks, Preisabsprachen oder Entlassungen kann ein Unternehmen überall und völlig überraschend zum Thema einer zunehmend kritischen, vernetzten und konfliktbereiten Öffentlichkeit werden.

FOLGEN UNZUREICHENDER KRISENKOMMUNIKATION

Ein in Jahren aufgebautes positives Unternehmensimage ist dann oft in kürzester Zeit ramponiert, häufig mit gravierenden Folgen: Rückzug von Kunden, verunsicherte Mitarbeiter, misstrauische Gesprächspartner in Politik und Behörden und Umsatzrückgang.

Damit es erst gar nicht so weit kommt, heißt es innerhalb einer nachhaltigen Krisenprävention für den Bereich Kommunikation: Gut vorbereitet sein! Ziel muss es sein, mit einer strategisch angelegten, inhaltlich überzeugenden und operativ schlagkräftigen Kommunikation den Imageschaden abzuwenden, sicher, effektiv und effizient zu kommunizieren.

KRISENPRÄVENTION durch Kommunikation

Sofort verfügbare, abgestimmte Inhalten in der Ereignis- und Krisenkommunikation und vorab klar definierte Zuständigkeiten, Prozesse und Aufgaben im Kommunikationsmanagement in Verbindung mit perfektem persönlichem Standing vor der Kamera und am Telefon hilft beim Kaltstart in die Krise.

Für Unternehmen, die noch nicht entsprechend vorbereitet sind, setzen wir nach der Alarmierung alles in Bewegung, damit das Ereignis nicht zur Krise wird oder eine Krise möglichst schnell bewältigt werden kann durch Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Krisenkommunikation: strategische Beratung in der Krisen-PR, Entwicklung von Kommunikationsmaßnahmen, persönliches Coaching.

Idealerweise hat das Expertenteam von comratio aus Beratern in der Krisenkommunikation, Journalisten, Medientrainern und Kameraleuten Sie aber schon in “Friedenszeiten” optimal vorbereitet.

Gut kommunizieren zu jeder Zeit

comratio hilft Ihnen:

  • Entwicklung von Maßnahmen in der Krisen-PR z. B. Kernbotschaften, Sprachregelungen, Q+As, Presseinformationen, Statements, Profile von Standorten, medial aufbereitete Produkt- und Stoffdaten
  • Entwicklung einer Systematik im Kommunikationsmanagement und Abstimmung mit dem Krisenmanagement (Schnittstellen, Rollenmanuals und Checklisten
  • Beratung, Ausarbeitung von Strategien in der Krisenkommunikation und dafür geeignete Kommunikationsmaßnahmen
  • Medientrainings, PR-Workshops, Sensibilisierungsworkshops

Gut kommunizieren zu Krisenzeiten

comratio hilft Ihnen:

  • Consulting, Coaching von GF und Unternehmenskommunikation, Consulting Krisenstab
  • Inhaltlicher Support: Szenarioarbeit, Strategie, Pressemitteilung, Statement, Q+A, Stakeholder Management etc.
  • Organisatorischer Support: Back Office, Pressekonferenz, Ortstermin etc.
  • Quantitative und qualitative Medienanalyse
  • Follow-up PR-Maßnahmen